Gestaltungs­handbuch Heidingsfeld

Gestaltungshandbuch für den historischen Ortskern des Würzburger Stadtteils Heidingsfeld; Beitrag zum dortigen Stadterneuerungsprozess

Das Zentrum des Würzburger Stadtteils Heidingsfeld hat trotz erheblicher Kriegszerstörungen seine historische Stadtstruktur bewahren können.  Auch seine mittelalterliche Stadtmauer steht weiterhin und prägt das typische Erscheinungsbild eines Winzerstädtchens am Main. Um dies auch zukünftig zu erhalten, erarbeitete SSR im Auftrag der Stadt Würzburg ein Gestaltungshandbuch für den Ortskern von Heidingsfeld. Hierbei handelt es sich um einen ersten Umsetzungsbaustein des ebenfalls von SSR begleiteten Stadterneuerungsprozesses in Heidingsfeld, der 2014 mit der Bewilligung von Städtebaufördermitteln begonnen wurde.

Lösung 

Im Gestaltungshandbuch Heidingsfeld hat SSR acht Leitlinien und Aussagen zur Gestaltung von drei besonders prägenden Stadträumen des Ortskerns (Geschäftsstraße, Kirchplatz, Gassen) entwickelt. Sie basieren auf einer Analyse des Stadtbildes sowie der stadtstrukturellen, baustrukturellen und architektonischen Eigenschaften und Besonderheiten des Ortskerns von Heidingsfeld. Ein „Wegweiser Förderung“, der Sanierungswilligen wertvolle Hinweise zur Planung, Umsetzung und Finanzierung von Maßnahmen am Baubestand an die Hand gibt, ergänzt die Gestaltungsleitlinien und -aussagen

Erfolg 

Mit dem Gestaltungshandbuch für den historischen Ortskern Heidingsfeld liegt der Stadt Würzburg, den Immobilieneigentümern, Gewerbetreibenden, Planern, Architekten und Handwerkern, ein gut verständlicher Leitfaden vor, der Gestaltungsempfehlungen für unterschiedliche Erneuerungsmaßnahmen innerhalb des historisch geprägten Ortskerns gibt. Entsprechend dem Leitbild „Heidingsfeld gemeinsam und qualitätsvoll in die Zukunft“ konzentrieren sich die Vorschläge im Handbuch darauf, vorhandene Qualitäten zu erhalten und gleichzeitig eine qualitativ hochwertige Weiterentwicklung zu ermöglichen. Die Gestaltungsaussagen des Handbuches bilden darüber hinaus die Grundlage für ein kommunales Beratungsangebot und das Beantragen von Fördergeldern.

"SSR kann ich weiterempfehlen, weil ich auf eine hochwertige Arbeit, eine zuverlässige Zusammenarbeit und hohe fachliche Kompetenz vertrauen kann."

Y. Beck, Stadt Würzburg

zentrale Projektbausteine 

  • Stadtbildanalyse
  • Leitbild
  • Gestaltungsleitlinien
  • Gestaltungsaussagen zu drei Teilräumen
  • Wegweiser Förderung
  • Akteursbeteiligung im Quartiersbeirat