Wert­ermittlung Terrassen­haus Kamp-Lintfort

Gutachterliche Wertermittlung der Eigentumswohnungen in der Innenstadt Kamp-Lintforts

Vor dem Hintergrund einer vorliegenden Rahmenplanung für den Innenstadtumbau hat die Stadt Kamp-Lintfort SSR mit einer Portfolio-Immobilienbewertung von 18 Eigentumswohnungen beauftragt. Diese befinden sich in einem innerstädtischen Geschosswohnungsbau aus den 70er-Jahren. Die Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss des so genannten Terrassenhauses wurden bereits durch die Stadt erworben. Die 18 Wohnungen, die alle unterschiedlichen Eigentümern gehören, sollen ebenfalls erworben werden, damit der vorgesehene Abriss vollzogen und der Innenstadtumbau umgesetzt werden kann. Der Stadt ging es nun darum, eine Entscheidungsgrundlage zu erhalten, die belegt, inwiefern der Erwerb der Immobilien realistisch und fiskalisch sinnvoll ist.

Lösung 

Im Ertragswertverfahren und gestützt durch mehrere Ortstermine führte SSR eine Grundstückswertermittlung nach ImmoWertV durch, die in Formeines Gutachtens für den Auftraggeber aufgearbeitet wurde. Dabei wurde der Ertragswert jeder einzelnen Wohnung ermittelt und bewertet.

Erfolg 

Der Stadt Kamp-Lintfort wurde eine Entscheidungsgrundlage vorgelegt, auf deren Basis die Stadt nun in Gespräche mit den einzelnen Eigentümern gehen kann.

zentrale Projektbausteine 

  • Portfolio-Bewertung von 18 Eigentumswohnungen
  • Grundlagenermittlung
  • Anwendung der Berechnungsverfahren nach ImmoWertV (Immobilienwertermittlungsverordnung)